Telefonische Beratung

Unter +49 40 235199-0 kannst du uns Montags bis Freitags zwischen 10 Uhr und 19 Uhr zur Terminvereinbarung erreichen.

Unsere offenen telefonischen Beratungszeiten ohne Terminvereinbarung sind:

Mo. 17 - 19 Uhr (Präventionsberatung)
Di. 17 - 19 Uhr (Präventionsberatung)
Mi. 10 - 12 Uhr
Do. 17 - 19 Uhr
31.01.2020

Bundesverdienstkreuz

News

Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für Lutz Johannsen

Missstände einfach nur zu beklagen war noch nie eine Sache, die Lutz zufrieden gestellt hätte. Ganz im Gegenteil. "Nicht lange schnacken, machen.", beschriebt ihn da schon eher. Bereits seit 1989 engagiert sich Lutz für die AIDS-Hilfe Hamburg und hat als Aktivist von Anfang an eine Menge angeschoben, umgesetzt, organisiert und sich mit viel Energie in Community-Projekte eingebracht.

Lutz hat die Strukturen und die Netzwerke der LGBT-Community in den vergangenen Jahrzehnten mit gestaltet und sich dabei besonders im Bereich HIV/Aids verdient gemacht. 

1992 hat er den legendären Big Spender e.V. initiiert, um die Alster gegen AIDS auf die Beine gestellt, die Einführung der "Hamburger Ehe" mit auf den Weg gebracht und dafür bereits 2002 das Verdienstkreuz von Johannes Rau erhalten. Mit dem am 31.1.2020 überreichten Bundesverdienstkreuz 1.Klasse wurde nun sein fortwährendes Engagement in den sich verändernden LGBT*- Communities und den sich wandelnden Aufgabenbereichen der AIDS-Hilfe Hamburg ausgezeichnet. Die Initiierung der Hamburgischen Regenbogenstiftung, als Förderstiftung der AIDS-Hilfe Hamburg, ist hierbei besonders hervorzuheben. 

Ein Interview mit Lutz am Tag der Auszeichnung der Verleihung, kann bei PinkChannel angesehen werden. Auch Männer*Media (hinnerk) gratuliert mit einem Artikel.

Wir sind wahnsinnig stolz, mit Lutz einen so engagierten Mitstreiter an unserer Seite zu haben, der sich immer dem Bedarf der sich verändernden Entwicklungen im Bereich HIV/Aids angenommen hat. Vom Big Spender, in der Hochzeit von AIDS, bis zur Gründung der Hamburgischen Regenbogenstiftung, in Zeiten nicht nachlassender Diskriminierungen von Menschen mit HIV, trotz Nichtinfektiösität (#UequalsU)

(Fotos: Mohammad Alzabadi Photographie / Foto mit Hamburgs Erstem Bürgermeister: Pressestelle Senat Hamburg)