Chronische Erkrankungen sind vielfältig wie das Leben selbst. Mit unserem Projekt #ansersarbeiten wollen wir Ihnen unsere fast 4o Jahre Erfahrung im Bereich von Netzwerken, Empowern und der Arbeit in der Antidiskriminierungsarbeit anbieten, um Gesellschaft, Arbeitgebende und Ihre Kollegen zum Thema "Invisible Challenges" zu sensibilisieren. Infos 

Viele Lösungen auf Ihre Fragen sind unabhängig von der jeweiligen chronischen Erkrankung. "Soll ich einen Schwerbehindertenausweis beantragen?" "Wem erzähle ich von meiner Depression?" "Ich habe niemanden, der so tickt wie ich. Gibt es auch für mich eine Ansprechpartner*in ? Oder eine Selbsthilfegruppe?" "Wie bereite ich mein (Arbeits-)Umfeld auf mein "ComingOut" meiner chronischen Erkrankung vor? Nehmen die mich danach noch Ernst?"  

Sollten wir Ihnen nicht selbst die passenden Lösungsvorschläge anbieten können, finden wir die passende Organisation für Sie, an die Sie sich vertrauensvoll wenden können.