Seit dem 04.02.22 gibt es verschiedene Berichte zu einer neu entdeckten HI-Virusvariante. 

Hier findet Ihr drei Links zu verschiedenen Medien und den Hinweis auf die Originalstudie, damit Ihr Euch ein eigenes Bild der Berichterstattung machen könnt. Rückfragen hierzu könnt Ihr zu unseren Bürozeiten bekommen 040-2351990

Einig sind sie sich alle in dem Punkt, dass sich niemand sofort vor der Beschreibung „aggressive Variante“ erschrecken sollte. (Bild Pixabay)

Wichtig bleibt weiterhin ein individuell passendes Präventionskonzept, regelmäßige Tests und Zugang zur Therapie. #UequalsU 

ZDF  https://t1p.de/st7z

Mannschaft Magazin https://t1p.de/5q6a9

Tagesspiegel https://t1p.de/nxoaz

Originalstudie (engl.) auf science.org