Beratungsgespräch

Beratung in Schwerpunktpraxen

Unsere Beratenden sind regelmäßig vor Ort in den Hamburger HIV-Schwerpunktpraxen. Bitte fragen Sie Ihren behandelnden Arzt/Ihre Ärztin oder die Praxismitarbeitenden nach unserem nächsten Termin vor Ort!

Ansprechpartner:

Annette Biskamp
Tel. 040 235199-27
E-Mail schreiben

Michael Rack
Tel. 040 2351 99-29
E-Mail schreiben

Beratung im Strafvollzug

Für Menschen in Haft ist ein Leben mit HIV und AIDS besonders schwierig. Deshalb bieten wir Beratung und Unterstützung in den Hamburger Justizvollzugsanstalten an. Auch hier stehen Informationen über HIV und AIDS, Gesundheitsförderung, Lebensplanung und die Entwicklung von Perspektiven im Mittelpunkt. Selbstverständlich kann diese Begleitung nach der Haftentlassung fortgeführt werden.

Flyer als Download ...

Gesundheit und Haft Positionspapier des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes (April 2016) 

Download ...

Beratung im Krankenhaus

Wie geht es nach der Krankenhausentlassung weiter? Wer kann mich zu Hause unterstützen?

Welche Hilfen stehen mir zu? Um Fragen und Probleme vor Ort zu besprechen, besuchen wir die Patientinnen und Patienten der Infektionsstation im Haus 028 des Universitätskrankenhauses Eppendorf (UKE) regelmäßig. Bitte sprechen Sie die Pflegenden auf unseren nächsten Termin an. Selbstverständlich kommen wir auch in anderen Krankenhäusern zu Ihnen. Rufen Sie an für eine Terminvereinbarung!

Ansprechpartner:
Michael Rack
Tel. 040 235199-29
E-Mail schreiben