Telefonische Beratung

Unter +49 40 235199-0 kannst du uns Montags bis Freitags zwischen 10 Uhr und 19 Uhr zur Terminvereinbarung erreichen.

Unsere offenen telefonischen Beratungszeiten ohne Terminvereinbarung sind:

Mo. 17 - 19 Uhr (Präventionsberatung)
Di. 17 - 19 Uhr (Präventionsberatung)
Mi. 10 - 12 Uhr
Do. 17 - 19 Uhr
  • Die PrEP ist Kassenleistung 

    Ab September 2019 haben gesetzlich Krankenversicherte ab 16 Jahren mit einem substanziellen HIV-Risiko Anspruch auf die Medikamente und erforderlichen Untersuchungen für die HIV-Prophylaxe PrEP. Info 

     

    Ob die PrEP ein Präventionstool für Dich sein könnte, kannst Du mit uns Montags und Dienstags von 17-19 Uhr gemeinsam herausfinden. Und das Beste: wenn Du mit der PrEP starten möchtest, kannst Du danach alle relevanten Untersuchungen (ganz ohne Terminstress im Labor) bei uns vor Ort durchführen lassen. Infos

    Weiterlesen
  • My Guide - mit neuem Projekt am Start !

    Wir wollen AIDS beenden. Und mit diesem Präventions- und Unterstützungsprojekt für Migrant*innen mit HIV, werden wir das Ziel 90-90-90-0 noch schneller erreichen ! 

    Unser kulturelles Mediationsprojekt startet mit dem Ziel, die Kommunikationsbarrieren zwischen Migrant*innen mit HIV und Mediziner*innen aufzulösen. Durch die muttersprachliche Unterstützung vor Ort können Migrant*innen ihre Infektion und die notwendigen Behandlungen besser verstehen und nachvollziehen. Ziel ist es auch, eine daraus resultierende Therapietreue (Complience) zu erreichen und dadurch die Möglichkeit zu schaffen, Nebenwirkungen bzw. Begleiterkrankungen schneller diagnostizieren zu können.

    Weitere Informationen gibt es unter Mara.Wiebeaidshilfe-hamburg.de 

    Weiterlesen
  • Respekt und Selbstverständlichkeit

    Für einen diskriminierungsfreien Umgang mit HIV-positiven Menschen im Arbeitsleben Menschen mit HIV können heute leben und arbeiten wie alle anderen Menschen. Mit dieser Deklaration machen Sie deutlich, dass es bei Ihnen HIV-positive Mitarbeiter*innen willkommen sind. Deklaration

    Zum Thema "Diskriminierung am Arbeitsplatz" finden Sie hier einen guten Überblick aus einer zum Thema durchgeführten Studie.

    Sie können uns jederzeit mit einem unserer Workshops buchen, um bei einem akuten Fall von Diskriminierung am Arbeitsplatz aktiv zu werden und/oder präventiv ein vielfältiges Miteinander im Vorfeld zu unterstützen. Mit unserem Projekt ADÉ-Diskriminierung am Arbeitsplatz sind wir in den Betrieben vor Ort. 

     

     

    Weiterlesen
  • HIV, Hepatitis, weitere STI und der PrEP Check

    Lass Dich bei uns testen ! 

    Montags und Dienstags (17-19 Uhr) kannst Du Dich von einer unserer Kolleg_innen in einem anonymen Beratungsgespräch informieren lassen und bei Bedarf einen der angebotenen Tests durchführen lassen.

    Bei uns gibt es den HIV-Schnelltest, bei dem Du das zuverlässige Ergebnis bereits nach 30min bekommst. Alle Informationen zu den weiteren Testmöglichkeiten bekommst Du HIER , oder unter 040-2351990

    Und ganz neu: der PrEP Check 

    Dazu gehört der HIV-Test, Syphilis-Test, Chlamydien- und Gonokokken-Test, sowie der Nierenfunktionscheck. Kosten für den PrEP Check 35,-€ . 

     

     

    Weiterlesen
  • Sags Oma und Opa 

    Nichtinfektiösität, N=N, UequalsU, Nachweisgrenze...wie auch immer wir es nennen, das Ergebnis bleibt gleich: unter einer erfolgreichen Therapie ist HIV nicht mehr übertragbar ! Davon wissen allerdings nur 10% der Bevölkerung.

    Ändern wir das !

    Hilf uns dabei, das Wissen zu verdoppeln und sprich zu jeder passenden und unpassenden Gelegenheit darüber. Wenn Du Fragen zu "Schutz durch Therapie" hast, dann wende Dich gerne an uns

    Weiterlesen
  • Ab sofort am Start: der HIV-Selbsttest !

    Der HIV-Selbsttest ist ab sofort bei uns verfügbar und kostet EUR 19,- Zu beziehen ist er an unserem Empfang und in unserem Online-Shop  

    Wenn Du Fragen zum Selbsttest hast, oder den Test gemeinsam mit einer unserer Berater_innen durchführen möchtest, dann besuch einfach und anonym unsere offenen Beratungsangebote am Montag und Dienstag (17-19 Uhr), ohne Termin.  

    Foto:Ecoaction

    Weiterlesen
  • Rainbow Café International

    Aufsuchende Angebote für geflüchtete Männer

    Das Rainbow Café International ist ein kostenfreies, aufsuchendes Angebot zur sexuellen Gesundheit geflüchteter Männer. Je nach Rahmen können vier verschiedene Module gebucht werden, die neu Zugezogenen Berührungspunkte zu den Themenfeldern sexueller Gesundheit und sexuelle Selbstbestimmung eröffnet werden. Konkrete Inhalte dieser Veranstaltung findest Du hinter dem angegebenen Link und bei einer der Kolleg*innen, unter migrationaidshilfe-hamburg.de

    Weiterlesen

selbst.bestimmt.weiter

AIDS-Hilfe Hamburg. Wir sind Selbsthilfe, Bürgerbewegung und professionelle Beratungseinrichtung

- seit 1984 -


Mehr als 150 ehrenamtliche Kolleg*innen, sowie 20 Fachleute aus unterschiedlichen Berufsfeldern stärken Menschen und Bevölkerungsgruppen den Rücken, die durch die HIV-Infektion besonders verletzlich sind.

Gesundheitsförderung ist unsere Kompetenz!
Vielfalt und Solidarität sind unsere Leidenschaft!

Als Bürgerbewegung stehen wir ein für Menschen. Mit und ohne HIV.


Für Lebensweisenvielfalt, Lebensfreude und (sexuelle) Gesundheitsförderung schlägt unser Herz!



Prävention & Beratung

Ihre persönliche Präventionsstrategie?
Gesund leben mit HIV?
Unsere Beraterinnen und Berater sind mit vielen fachlichen Angeboten für Sie da!

Weiterlesen ...

Gruppen & Workshops

Sie wollen mehr erfahren und ausprobieren über HIV und Gesundheit?
Sie suchen nach Präventionsangeboten für Jugendliche?
Sie teilen mit HIV-positiven und –negativen Kollegen den Arbeitsplatz?
Sie möchten Ihre Dienstleistung für Menschen mit HIV optimieren?

Weiterlesen ...

Mitmachen

Helfen bei Events und Aktionen oder längerfristig in eins unserer Teams einsteigen? Bei uns gibt’s immer was zu tun!

Weiterlesen ...

Spenden & Helfen

Unsere Arbeit ist so stark wie Ihre Unterstützung!

Weiterlesen ...


Kontakt

AIDS-Hilfe Hamburg e. V.
Lange Reihe 30-32
20099 Hamburg 

Kommen Sie vorbei: Montag bis Freitag, jeweils von 10 bis 19 Uhr

(Informationen zu unsere offenen Beratungszeiten gibt es hier ...

Kontakt 

Telefon: +49 40 235199-0
Fax: +49 40 235199-99
E-Mail: infoaidshilfe-hamburg.de

Zur telefonischen Beratung hier entlang ...
Zur Beratung per e-Mail nutzen Sie bitte unser geschütztes Internetportal ...