04.08.2018

Somewhere over the Rainbow

Bereits zum 18. Mal findet auf der Binnenalster die Ballonaktion statt, um den an den Folgen von HIV/AIDS verstorbenen Menschen aus Hamburg zu gedenken. Am Sonnabend, 4. August 2018, Punkt 18:00 Uhr, werden 2.300 schwarze Luftballons in den Himmel steigen, während aus allen Lautsprechern des Strassenfestes der song "Somewhere over the rainbow" erklingen wird.

Für viele Besucher*innen des CSD sind diese 15 Minuten ein wichtiger Augenblick, weil er einen kurzen Moment für Erinnerungen und Gedenken schafft. Trotz ... nein, gerade im Trubel des Paraden-Samstag, gibt er allen die möchten die Möglichkeit, sich fröhlich zu erinnern. Oder auch still und traurig zu gedenken.

Bereits zum zweiten Mal möchten wir Euch auch dazu einladen, Eure Gedanken, Wünsche und Botschaften in den Himmel zu senden. Wie das geht? Ihr schickt bis zum 30. Juni Euren Text an ballonaktionaidshilfe-hamburg.de, wir übertragen Eure Zeilen auf eine Postkarte, knoten sie vor Ort an die Ballons und ab geht`s in die Wolken.

Damit das auch alles gelingt, braucht es ordentlich manwoman*-Power ! Wer bei den Vorbereitungen unterstützen und/oder am 4. August dabei an Bord sein möchte, der sendet uns eine kurze Mail. Danke für Euren Support !

Auch in diesem Jahr wird unsere Aktion von Hamburg Pride - CSD Hamburg gefördert. Einen Handkuss dafür :*