15.01.2018

Queere Vorsätze 2018

News

(Hamburg, 15. Januar 2018) Endlich ein Ehrenamt! Mit dem erfolgreichen Aufklärungsprojekt PLIETSCH geht die AIDS-Hilfe seit zwei Jahren in die Hamburger Schulen. In den Workshops moderieren schwul/ lesbisch/trans* und queere ehrenamtlich Mitarbeitende zwischen 18 und 35 Jahren die Begegnung Jugendlicher und junger Erwachsener mit unterschiedlichen Methoden. Nach dem Leitmotiv "Nicht mehr über uns, sondern mit uns" werden Vorurteile und Klischees durch die direkte Begegnung wirkungsvoll hinterfragt. Die Workshops thematisieren Diskriminierungsmechanismen, geben authentische Einblicke in bisher scheinbar unbekannte Lebensentwürfe und vermitteln Akzeptanz für die Vielfalt von Lebensweisen.

Das Schulaufklärungsprojekt PLIETSCH der AIDS-Hilfe Hamburg sucht nach ehrenamtlichen queeren Mitstreiter*innen, von 18 bis 35 Jahren. Das ehrenamtliche Team freut sich auf alle Interessierten*, die Lust an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben. Das Reden über Sex und Lebensweisenvielfalt sollte Dir keine Schwierigkeiten bereiten.

Alle Informationen zum Team und den Einsätzen bei dem Kollegen Christian.Giebelaidshilfe-hamburg.de