Team Youthwork

Als Teamer arbeitest Du gemeinsam mit einem Kollegen/einer Kollegin im Aidshilfehaus mit Gruppen von Jugendlichen ab Klasse 8. Ihr arbeitet spielerisch mit unterschiedlichen Methoden und im direkten Gespräch, nicht mit anonymen Powerpoint-Vorträgen. Im Mittelpunkt steht das persönliche Risikomanagement und damit Fragen und Informationen zu Ansteckungsrisiken. Klar, dass es dabei immer ums Thema Sexualität geht. Aus diesem Grund arbeiten wir in geschlechsspezifischen Gruppen.

Falsche Informationen, Mythen und ein unrealistisches Bild von HIV/AIDS schlummern bis heute in den Köpfen vieler Jugendlicher und junger Erwachsener. Als Youthworker sensibilisierst für die Themen HIV/AIDS, andere sexuell übertragbare Krankheiten (STI) und insbesondere für Lebensweisenakzeptanz und die Lebenswirklichkeit von Menschen mit HIV/AIDS.

Um Dir ein professionelles Arbeiten zu ermöglichen und Dir die notwendige Sicherheit zu geben, erhältst Du eingehende Schulungen.

Fachliche Leitung: Doreen Friebe. Nähere Informationen zum Einsatz im Schoolworker-Team erhältst Du bei Christian Giebel, Telefon 040 235199-34.

Zurück