Team Infoline

Mitunter reicht der Flyer oder die Broschüre einfach nicht aus und die Onlineberatung ist zu anonym. An der Infoline findet die persönliche  und direkte Kontaktaufnahme statt:  Sie sind der Ansprechpartner in Zeiten der Krise und auch bei  Ängsten, Unsicherheiten und Fragen Freund und Helfer. Die ehrenamtlichen Kolleg_innen der Infoline beraten und informieren montags bis donnerstags, jeweils von 19 Uhr bis 21 Uhr, über Infektionswege, Safer Sex, Lebensweisenvielfalt, HIV-Tests und Behandlungsmöglichkeiten bei HIV/AIDS und weiteren STI. Mythen und unbegründete Ängste können so ausgeräumt- und ein realistisches Bild von HIV/AIDS kann vermittelt werden. Sie sind der Experte für unsere Infrastruktur und sind zuständig für die Weitervermittlung an die jeweiligen Ansprechpartner bei Fragen zu sozialen, psychologischen oder medizinischen Unterstützungsmöglichkeiten.

Um Ihnen ein professionelles Arbeiten zu ermöglichen und die notwendige Sicherheit zu geben, erhalten Sie eingehende Schulungen zu inhaltlichen Fragen und zu Beratungstechniken.

Fachliche Leitung: Mara Wiebe
Alles über den ehrenamtlichen Einsatz: Christian Giebel, Telefon 040 235199-34.

Zurück