Team Gesundheitsbotschafter

Nach Artur Schopenhauer ist Gesundheit zwar nicht alles, doch ohne Gesundheit alles nichts. Doch was tun, wenn man in einem fremden Land unterwegs ist und möglicherweise eine völlig andere Sprache spricht? Für Menschen, die aus anderen Sprach- und Kulturkreisen nach Deutschland gekommen sind, müssen selbstverständlich die gleichen Standards gelten. Um auch deren Fragen zu den Themen HIV,  AIDS und anderen sexuell übertragbare Krankheiten zu beantworten, knüpfen wir Netzwerke und beraten, sofern möglich, auch in anderen Sprachen.

Die Gesundheitsbotschafter/innen waren selbst einmal Neulinge nach ihrer Einwanderung in Hamburg und verfügen über gute Kontakte in ihre Herkunftscommunitys. Dort kämpfen sie für die HIV-Prävention und einen solidarischen Umgang mit Menschen, die HIV-positiv oder an AIDS erkrankt sind. Sie geben Tipps und unterstützen bei der Inanspruchnahme professioneller Hilfsangebote.

Um Ihnen ein professionelles Arbeiten zu ermöglichen und Ihnen die notwendige Sicherheit zu geben, erhalten Sie eingehende Schulungen.

Fachliche Leitung: Hapsatou Oudini. Nähere Informationen zum Einsatz als Gesundheitsbotschafter erhältst Du bei Christian Giebel, Telefon 040 235199-34.

Zurück