Safer Sex ohne Kondom?

Mittlerweile weiß es jeder und jede: Kondome schützen. Aber: Wussten Sie, dass die Medikamente mittlerweile so gut sind, dass sie das Risiko einer Übertragung reduzieren können? Es gibt neue Möglichkeiten. Und es wird Zeit, dass diese Informationen vom Kopf in den Bauch kommen. Verabschieden Sie sich von den alten Bildern und Vorurteilen. Helfen Sie mit im Kampf gegen Ausgrenzung und Stigmatisierung, indem Sie ein realistisches Bild von HIV/AIDS vermitteln.

Sie finden das alles merkwürdig? Sie hätten Angst, mit einem positiven Menschen zu schlafen? Sie verstehen nicht, was diese Nachweisgrenze bedeutet und fragen sich, warum das keine gute Idee für einen One-Night-Stand ist? Reden wir drüber! Wenn Sie wissen möchten, was dahinter steckt, dann haben Sie jetzt eine tolle Möglichkeit. In Ihrer Klasse, für Sie und die anderen Azubis im Betrieb, Ihre politische Gruppe, Ihr Kirchenkreis, für Sie und Ihre Arbeitskollegen... Lassen Sie sich die Reise vom "alten AIDS" zum "neuen HIV" in einem Workshop vor Ort erklären.

Klingt langweilig? Wird es aber nicht! Alle Infos zum Workshop "Nachweisgrenze on tour" bei Christian Giebel, Tel. 040-23519934, christian.giebelaidshilfe-hamburg.de

Für ein persönliches Beratungsgespräch sind die Mitarbeiter_innen unseres Beratungszentrums für Sie da. Weiter ...

Mehr zum Thema ...

Aktuelle Infos zum Workshop bei Facebook ...

Interview Pink Channel mit Christian Giebel zu Sex, Prävention, Ehrenamt, Madonna, Aktivismus, PrEP und das "neue" HIV anhören ...

Zurück